News

08.01.2018, 14:29 Uhr | CDU-Bundesgeschäftsstelle

Gute Nachrichten zum neuen Jahr!

Beste Zahlen vom deutschen Arbeitsmarkt

Das sind sehr gute Nachrichten zum Jahresbeginn: Noch nie waren so viele Menschen in unserem Land in Lohn und Brot. Immer mehr Arbeitsplätze sind sozialversicherungspflichtig, die Löhne und Gehälter steigen. Und die Zahl der offenen Stellen ist so hoch wie noch nie im Dezember.

Bild: Pixabay.com
44,3 Millionen Menschen hatten im Jahresmittel 2017 einen Arbeitsplatz. So viele wie nie zuvor. Auch 2018 werden voraussichtlich neue, zusätzliche Arbeitsplätze entstehen. So profitieren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der stabilen deutschen Wirtschaft.

Um 638 000 stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Jahresdurchschnitt
2017. Das ist der höchste Wert seit zehn Jahren.

743 000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze sind von Oktober 2016 bis Oktober 2017 neu entstanden. Das zeigt: Die Qualität der Arbeitsplätze nimmt immer weiter zu.

761 000 offene Stellen sind Ende Dezember allein bei der Agentur für
Arbeit gemeldet. Über 100 000 mehr als im letzten Jahr. Die Chancen für Berufseinsteiger sind so gut wie nie. Qualifizierung eröffnet heute beste Chancen auf beruflichen Aufstieg.

Seit 12 Jahren wächst die Zahl der Erwerbstätigen kontinuierlich. Das ist genau die Zeit, in der die CDU die Bundesregierung führt. Bis 2025 wollen wir Vollbeschäftigung in Deutschland. Unser Ziel bleibt: Arbeit für alle – sicher und fair bezahlt.

Zusatzinformationen