Sommerpause 2020 heißt: Urlaub mit Corona! Die Sehnsucht nach Urlaub war nie größer als in diesem Jahr. Das Verlangen nach einem Ausbruch aus dem Corona-Alltag ist geradezu schmerzhaft. Während die eine Hälfte von uns versucht, in Kurzarbeit über die Runden zu kommen, erstickt der andere Teil im Versorgungs-, Bildungs-, Gesundheits- und Pflegewesen an Arbeit. 

Aber deswegen Entspannung auf Mallorca suchen? Fliegen in Petrischalen? Handtuch an Handtuch mit Fremden, nachdem wir Abstand zu unseren  Familien und Freunden nehmen mussten? Damit die mühsam erkämpften Errungenschaften gefährden, wegen ein bisschen Sand, Wasser und Sangria? Oder vielleicht aus Langeweile für sein vermeintliches Grundrecht auf Gefährdung der Volksgesundheit protestieren? Keine gute Idee!
 
Urlaub, wie vieles andere, muss dieser Tage eben anders gehen. Das Motto lautet „Mach’s mit“ - nicht nur mit Gummi.
 
Mach’s mit Maske, mach’s mit Abstand, mach’s mit dem Landkreis. Mach’s im Schönbuch, Mach’s an der Ammer, mach’s auf der Schwäbischen Alb. Mach’s im Biergarten, mach’s im Maislabyrinth, mach’s auf dem Rad. Vor allem: Mach’s mit Verstand!
 
Die traurige Alternative lautet nämlich: „Mach‘s gar nicht“. 
Unsere Ärzte und Pflegekräfte, allen voran Dr. Lisa Federle und Prof. Dr. Michael Bamberg, haben zu hart gearbeitet, als dass eine Rückkehr zu dieser Alternative akzeptabel wäre. Unsere Hoteliers, unsere Gastronomen und unsere Einzelhändler haben zu sehr gelitten, als dass wir einen erneuten Lockdown verantworten könnten.
 
Die CDU-Kreistagsfraktion Tübingen versucht die Gewerbeeinrichtungen, die es am schwersten erwischt hat, so gut es geht zu unterstützen. Aber ohne die Solidarität und die Vernunft aller Mitbürgerinnen und Mitbürger unseres Landkreises werden aus dunklen Zeiten finstere Zeiten.
Ich mache deshalb meinen Kurzurlaub an der malerischen Küste des Neckars und genehmige mir einen kalten Hopfen-Malz-Cocktail nach dem Rezept von Martin Schimpf. Urlaubsfeeling pur! Da hält sich auch der Anreisestress in Grenzen. Wer braucht da den Ballermann? Der kann mit der Schönheit unserer Heimat sowieso nicht mithalten. Zu Hause ist es doch am schönsten.
 
Unter den Umständen wünscht Ihnen die CDU-Fraktion des Kreistags Tübingen einen schönen Urlaub.
 
Bleiben Sie gesund!
 
Klaus Wilhelm Tappeser
CDU-Kreisrat

Inhaltsverzeichnis
Nach oben