Kultusministerin und Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann: Dialekt gehört für mich mehr denn je dazu!

Wir sagen Griaß di, Salli, Servus und Hoi zu Regionalsprachen - auch im Unterricht! Denn Kinder, die sowohl Schriftsprache als auch Dialekt sprechen, machen rund 30 Prozent weniger Fehler in der Rechtschreibung.

Unsere Kultusministerin und Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann wirbt deswegen für mehr Mundart: „Dialekt gehört für mich mehr denn je dazu! Für mich ist das Thema inzwischen auch eine Frage des Selbstbewusstseins. Die Bayern haben zum Beispiel einen ganz anderen Umgang damit. Der Dialekt wird dort viel selbstbewusster genutzt.“

Mit den besten Grüßen von Generalsekretär Manuel Hagel MdL
 
Ihre Landesgeschäftsstelle

Inhaltsverzeichnis
Nach oben