Staatsministerin Annette Widmann-Mauz MdB: Politischer Stammtisch am 12. März 2021 um 19:00 Uhr

Mit interessanten Gästen, spannenden Themen und aktuellen Diskussionen geht der Politische Stammtisch, die neue Veranstaltungsreihe von und mit Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, am 12. März 2021 in die zweite Runde. Die Wahlkreisabgeordnete für Tübingen-Hechingen lädt alle Interessierten herzlich ein:

„Regional, digital und dabei auch in Corona-Zeiten ganz nah an den Menschen und den Themen, die sie bewegen – darum geht es bei meinem neuen "Politischen Stammtisch". In regelmäßigen Abständen diskutiere ich mit drei interessanten Gästen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft über alles, was uns aktuell bewegt. Corona-bedingt können die ersten Folgen leider noch nicht mit Zuschauerinnen und Zuschauern in authentischer Atmosphäre an den verschiedenen Stammtischen traditioneller Gaststätten in meinem Wahlkreis stattfinden. Dafür können Interessierte den digitalen Stammtisch jedoch gemütlich von zuhause aus live auf Facebook verfolgen. Der erste Politische Stammtisch im Januar war ein äußerst interessanter und unterhaltsamer Austausch, der sehr viel positive Resonanz erfahren hat. Mit tollen Gästen wollen wir am 12. März daran anschließen!“, so die Staatsministerin.
 
Die zweite Ausgabe des Politischen Stammtisches findet
 
am Freitag, den 12. März 2021
von 19:00 – 20:00 Uhr
 
statt. Mit dabei ist der ehemalige EU-Kommissar und baden-württembergische Ministerpräsident a.D. Günther H. Oettinger. Verstärkt wird die Runde außerdem durch eine junge Unternehmerin mit vielen Ambitionen: Bonita Grupp, Tochter von TRIGEMA-Gründer Wolfgang Grupp und Leiterin des Bereichs E-Commerce des Traditionsunternehmens. Die regionale Vereinslandschaft ist mit Stefan Ströbele vertreten, der seit neun Jahren die Stadtkapelle Rottenburg leitet. Das Pandemie-Jahr 2020 erforderte innovative Konzepte und vor allen Dingen Durchhaltevermögen. In diesem Jahr feiert die Kapelle ihr 150-jähriges Jubiläum – wohl auch unter Corona-Bedingungen.
 
„Gemeinsam mit meinen Gästen will ich aus unterschiedlichen Perspektiven heraus über das bevorstehende „Super-Wahljahr“ in Baden-Württemberg mit Landtags- und Bundestagswahlen und Chancen des Wandels – etwa auch für Frauen in der Wirtschaft – diskutieren. Nachdem wir das Jahr 2021 mit Corona-Einschränkungen begonnen haben, interessiert mich natürlich auch, wie meine Gäste diese Zeit persönlich erleben und wie wir die Pandemie bestmöglich bewältigen können“, erläutert Widmann-Mauz. „Ich freue mich, wenn Sie am 12. März mit dabei sind!“
 
Zum Livestream gelangen Interessierte über nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/widmannmauz/live bzw. über die Facebook-Seite der Bundestagsabgeordneten. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie ebenfalls hier: www.widmann-mauz.de

Inhaltsverzeichnis
Nach oben