Staatsministerin Annette Widmann-Mauz MdB: Politischer Stammtisch am 26. April 2021 um 19:30 Uhr

Mit interessanten Gästen, spannenden Themen und aktuellen Diskussionen geht der Politische Stammtisch, die neue Veranstaltungsreihe von und mit Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, am 26. April 2021 in die nächste Runde. Die Wahlkreisabgeordnete für Tübingen-Hechingen lädt alle Interessierten herzlich ein:
 
„Regional, digital und dabei auch in Corona-Zeiten ganz nah an den Menschen und den Themen, die sie bewegen – darum geht es bei meinem "Politischen Stammtisch". In regelmäßigen Abständen diskutiere ich mit drei interessanten Gästen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft über alles, was uns aktuell bewegt. Corona-bedingt können die ersten Folgen leider noch nicht mit Zuschauerinnen und Zuschauern an den verschiedenen Stammtischen traditioneller Gaststätten in meinem Wahlkreis stattfinden. Dafür können Interessierte den digitalen Stammtisch jedoch gemütlich von zuhause aus live auf Facebook verfolgen. Ich freue mich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend mit meinen Gästen und darauf, wenn Sie am 26. April mit dabei sind!“, so die Staatsministerin.

Die nächste Ausgabe des Politischen Stammtisches findet
 
am Montag, den 26. April 2021
von 19:30 – 20:30 Uhr
 
statt. Mit dabei ist der ehemalige Vorsitzende der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag und langjährige Abgeordnete für Rottweil-Tuttlingen, Volker Kauder MdB. Mit Dietlinde Ellsässer nimmt eine waschechte Tübingerin am Stammtisch Platz, die dem Publikum als Schauspielerin, Kabarettistin und Regisseurin am Theater Lindenhof und im ganzen Ländle bestens bekannt ist. Ergänzt wird die Runde durch Ulf Siebert, Inhaber des Hofguts Rosenau und ehemaliger Tübinger Stadtrat.
 
„Von der bundeseinheitlichen Notbremse und ihren Folgen bis hin zu entscheidenden Weichenstellungen für die Bundestagswahl – mit meinen Gästen will ich aus unterschiedlichen Perspektiven heraus über diese wichtigen aktuellen Fragen diskutieren. Dabei interessiert mich auch, wie meine Gäste in Kultur und Gastronomie der Pandemie mit Zuversicht, Improvisationsgeschick und Kreativität begegnen“, erläutert Widmann-Mauz.
 
Zum Livestream gelangen Interessierte über nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/widmannmauz/live bzw. über die Facebook-Seite der Bundestagsabgeordneten. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie ebenfalls hier: www.widmann-mauz.de

Inhaltsverzeichnis
Nach oben